Gemeinsam für Berlin e.V.

Gebet für Berlin

Das Gebet für die Stadt gehört zu den Wurzeln und den Grundlagen des christlichen Stadtnetzwerkes Gemeinsam für Berlin. Neben dem monatlichen Forum Gebet und gelegentlichen Gebetsevents äußert sich das vor allem in der monatlichen Gebetsmail "Gebet für Berlin", die es seit 2003 durchgehend gibt. Sie will über Entwicklungen und Anliegen der Stadt in Kürze infomieren und zum Gebet dafür anleiten. So können die Betenden gemeinsam und wirksam für übergemeindliche und stadtweite Anliegen beten und damit dem Kommen des Reiches Gottes in Berlin dienen. Es gibt jeweils eine Ausgabe in englischer und deutscher Sprache, die auf Bestellung per E-Mail versandt wird. Zusätzlich ist sie auf dieser Webseite zum Lesen und Download verfügbar und wird auch auf Facebook und Instagram verlinkt.

Um den monatlichen Gebetsbrief auf Deutsch zu abonnieren bitte hier klicken: [Eintragen]

Die Redaktion

Die Beiträge werden von einer kleinen Redaktionsgruppe gesammelt und verfasst. Falls Sie einen Beitrag oder eine Idee für ein Gebetsthema haben, schicken Sie ihn bitte per E-Mail – wir werden ihn nach Prüfung und ggf. redaktioneller Bearbeitung gerne aufnehmen

Zum Team des Gebetsbriefes gehören Axel Nehlsen (verantwortlicher Endredakteur), Christine Schaupp, Wiebke Drewes, Andrea Meyerhoff, Anna Wunderlich (Layout). Verantwortlich im Sinne des Pressegesetzes: Dr. Ana Hoffmeister, Gemeinsam für Berlin. Die Übersetzungen ins Englische fertigt Martha Conrad an.

Die Anliegen sind in loser Reihenfolge auch auf der Gebets-App "Deutschland betet" vertreten, die es für Android und iOs gibt.

Aktueller Gebetsbrief
Der jeweils aktuelle Gebetsbriefe auf Deutsch und Englisch steht hier zum Download bereit: