Gemeinsam für Berlin e.V.

Mitmachen

Finde eine Kirche, die Deine Sprache spricht!

Die migrationskirchliche Landschaft in Berlin ist sehr vielfältig: Syrisch-orthodoxe Gläubige, finnische Lutheraner, brasilianische und nigerianische Pfingstler, koreanische Presbyterianer und polnische Katholiken feiern jeden Sonntag Gottesdient in Berlin.

Nach unseren Schätzungen gibt es ungefähr 250 Migrationskirchen in Berlin. Doch die Zahl ist vermutlich höher, da vor allem die protestantischen Migrationskirchen aus Gebetskreisen und Bibelstunden unbemerkt in Wohnzimmern entstehen.

Mit unserer Webseite http://migrationskirchen-in-berlin.de versuchen wir deshalb, einen besseren Einblick in die migrationskirchliche Landschaft in Berlin zu schaffen.

Das Projekt ist mit Unterstützung des ökumenischen Rats, des internationalen Konvents und mit Brot für die Welt entstanden.

Solltest Du weitere Migrationskirchen kennen, die wir noch nicht erfasst haben, nimm gerne Kontakt mit uns auf.