Gemeinsam für Berlin e.V.

AKTUELLES

Finde eine Kirche, die Deine Sprache spricht!

Unser Website "Migrationskirchen in Berlin" ist online! 


MEHR LESEN

AKTUELLES

Tag der offenen Tür

Am 20.01.2017 öffnen wir um 13:00 Uhr unsere Türen, um Euch Einblick in unsere Arbeit, unsere aktuellen Themen und unser Netzwerk zu geben.

MEHR LESEN

AKTUELLES

GfB-Lunch

Ab 2017 gibt es jeden 2. und 4. Montag im Monat um 13:00 Uhr ein offenes Mittagessen bei uns im Büro. Komm vorbei, erfahre mehr über uns und stell uns Deine Fragen. 

MEHR LESEN

ZIEL

Was wir erreichen wollen: das Beste für Berlin.

Wir wollen den Menschen in unserer Nähe Gutes tun. Wir möchten gemeinsam unsere Nachbarschaft verändern. Da, wo Verhältnisse nicht gut sind. Da, wo wir nur zusammen etwas bewegen können.

MEHR LESEN

Die Menschen dahinter

Wer steckt eigentlich hinter Gemeinsam für Berlin?

Der gemeinnützige Verein "Gemeinsam für Berlin e. V." will Christen inspirieren, unterstützen und miteinander verbinden, die sich für das Beste ihrer Stadt Berlin einsetzen.

MEHR LESEN

Mitmachen

Wie du mitmachen kannst.

Es gibt viele Möglichkeiten, mitzumachen. Einige kannst du hier gleich entdecken. Andere Vorschläge werden folgen. Deine Ideen sind willkommen. Und dein Mitmachen erst recht.

MEHR LESEN

Veranstaltungen

Tag der offenen Tür

20. Januar 2017

In unserem Büro in der Kastanienallee hat sich eine Menge getan! Wir haben renoviert und einige neue Gesichter an Bord. 

Am 20.01.2016 öffnen wir unsere Türen, um Euch Einblick in unsere Arbeit, unsere aktuellen Schwerpunktthemen und unser Netzwerk zu geben. Komm vorbei auf einen Imbiss oder auf Kaffee und Kuchen und erfahre mehr über Gemeinsam für Berlin!

Auch das Berliner Institut für urbane Transformation (BIT) und die Christliche Freiwilligenagentur (FWA) werden sich beim Tag der offenen Türen als Mitveranstalter vorstellen.

Ein besonderes Highlight am Abend wird die multimediale Lesung von Harald Sommerfeld aus seinem Buch "Mit Gott in der Stadt" sein. Ihr dürft gespannt sein!

MEHR LESEN

23. Januar 2017

Ab Januar 2017 starten wir mit unserem GfB-Lunch! 
Jeden 2. und 4. Montag im Monat werden wir um 13:00 Uhr ein offenes Mittagessen bei uns im Büro anbieten. Wir möchten mit Euch im Gespräch bleiben und uns in entspannter Atmosphäre über Eure Fragen oder Ideen austauschen. 

Wer dabei sein will, darf sich kurzfristig (bis zu 1 Tag vor Termin) bei Andrea Meyerhoff (meyerhoff @ gfberlin.de) anmelden.

MEHR LESEN

 

Downloads

Berlin-Newsletter

Wenn du den Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten möchtest, bitte über das Kontaktformular bestellen. Die aktuelle Ausgabe gibt es hier:

NEWSLETTER ALS PDF

Transforum 2016


Eine Auswahl von Bildern ist jetzt online.

ZUR GALERIE

Dez13

Berichte

Gott bewegt etwas in den großen Städten

Bericht vom "Movement Day Global Cities" in New York City, Teil 3
von Axel Nehlsen

Nach dem Bericht über die Vorgeschichte der Konferenz, die beeindruckende geistliche und soziale Transformation in der Gastgeber-Stadt New York und einige wesentliche Inhalte der Tagung füge ich als letzten Teil hier eine Reihe von Fragen und Einsichten, Konsequenzen und Aufgaben für uns in Berlin an. Sie enthalten auch Gedanken aus der Auswertung unserer Gruppe.

MEHR LESEN

Dez06

Berichte

Gott bewegt etwas in den großen Städten

Bericht vom "Movement Day Global Cities" in New York City, Teil 2
von Axel Nehlsen

Die erste globale christliche Konferenz über die Rolle der Großstädte für das Evangelium. 3.000 christliche Verantwortliche aus 95 Nationen, darunter 32 Deutsche, überwiegend aus Berlin. Nach der beeindruckenden Vorgeschichte der Gastgeberstadt New York berichte ich im zweiten Teil nun über unsere Erfahrungen im quirligen New York und die eigentliche Konferenz.

MEHR LESEN

Nov29

Berichte

Gott bewegt etwas in den großen Städten

Bericht vom "Movement Day Global Cities" in New York City, Teil 1
von Axel Nehlsen

Zwei gute Nachrichten gleich zu Beginn: Dass es erstmals überhaupt eine globale christliche Konferenz über die Rolle der Großstädte für das Evangelium gab, ist ein Ereignis, das Hoffnung macht. Und es ist total ermutigend, dass unser Gott weltweit in den Städten sehr Ähnliches wachsen lässt wie bei uns in Berlin.

MEHR LESEN