Gemeinsam für Berlin e.V.

25 Jahre Mauerfall am 9. November 2014 - Aktion Lichtgrenze

Am Sonntag ist es soweit! Für die Aktion Lichtgrenze wird ein riesiger Aufwand betrieben. Es wird bestimmt ein unvergessliches Erlebnis, das weltweit Beachtung findet. Gemeinsam für Berlin beteiligt sich mit einer Gruppe von „Ballonpaten“, die je für einen Leuchtballon und sein Loslassen gegen 19:30 Uhr verantwortlich sind. "Unser" Abschnitt ist an der Heinrich-Heine-Straße rechts und links der Kreuzung Sebastianstraße in Kreuzberg/Mitte. Lobpreisgruppen werden ab 17:15 unseren Dank unterstützen. Wir wollen feiern und Gott danken für das Wunder. Es wird dringend die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen: Moritzplatz (U8).

 

Außer den angemeldeten Ballonpaten sind weitere Zuschauer, Gemeindeleute, Familien, Berlin-Gäste usw. sind herzlich willkommen, an dieser Stelle dabei zu sein - von ca. 17:30 bis 19:45. Ab 19:15 steigen dann die Leuchtballons.

Für alle, die am 9. November nicht vor Ort dabei sein können, gibt es die Möglichkeit, die stadtweite Inszenierung des Ballonaufstieges von 19 bis 20 Uhr live in der ARD mit zu verfolgen. Sicherlich ist das Ganze auch hinterher in der Mediathek der Fernsehanstalten zu sehen. Es lohnt sich bestimmt auch, am Freitag- oder Samstagabend schon mal die 15 km-Strecke an irgendeiner Stelle anzuschauen. Die Ballons sind von Freitag, 17 Uhr, an erleuchtet. Es gibt ein umfangreiches Begleitprogramm: www.berlin.de/Mauerfall2014

Freuen wir uns auf eine großartige Aktion - zur Ehre Gottes, der das Wunder vor 25 Jahren geschehen ließ und zur Freude der Menschen, die mit uns das Wunder der Freiheit und Einheit feiern.

 

Nov03

comments powered by Disqus