Gemeinsam für Berlin e.V.

GfB Erklärung zur Situation der Flüchtlinge in Berlin und Umgebung

Viele von uns sind sehr erschrocken über die Brände in Flüchtlingsunterkünften an verschiedenen Orten, auch im Umland von Berlin. Ebenso macht es uns große Sorge, wenn wir die Diskussionen im Internet, zum Beispiel bei Facebook, aber auch in der analogen Welt verfolgen. Wir empfinden, dass diese Diskussionen immer extremer werden. Deutschland teilt sich in zwei Lager und steht damit von einer innerlichen Zerreißprobe.

Aug29

Wie gelingt Integration?

Die Diskussion um Integration und das Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen und Religionen ist durch die Pegida-Bewegung und den Terroranschlägen in Paris neu und leidenschaftlich entfacht. Es ist gut zu sehen, wie viele Menschen auf die Straße gehen und gegen Pegida demonstrieren und sich auch solidarisch mit den Terroropfern zeigen. Öffentliche Zeichen zu setzen ist wichtig und notwendig, aber es bleibt die Frage, was wir im Alltag tun, damit Integration wirklich gelingt.

Im Herbst 2014 führte die Josua-Gemeinde in Spandau ein Pilotprojekt durch, um zur gelingenden Integration im Alltag beizutragen. Hier der Bericht von Rebecca Gomado.

Jan27

GottinBerlin.com - Neue Seiten im Neuen Jahr

Neue Seiten zum Neuen Jahr

Die interaktiven Internetseiten von www.GottinBerlin.com

Völlig neu gestaltet, mit neuen Inhalten und vielen interaktiven Möglichkeiten zeigen sich seit Anfang Dezember die Seiten von www.GottinBerlin.com. Die Vorgängerseiten waren schon seit vier Jahren am Netz. Die Neugestaltung, der „Relaunch“, stellt sich auf die heute verfügbaren Werkzeuge des Internets ein und bezieht die Nutzer ins Gespräch ein. Er kann Fragen stellen, ein Gespräch per E-Mail beginnen oder um Gebet bitten. 

Jan07

25 Jahre Mauerfall am 9. November 2014 - Aktion Lichtgrenze

Am Sonntag ist es soweit! Für die Aktion Lichtgrenze wird ein riesiger Aufwand betrieben. Es wird bestimmt ein unvergessliches Erlebnis, das weltweit Beachtung findet. Gemeinsam für Berlin beteiligt sich mit einer Gruppe von „Ballonpaten“, die je für einen Leuchtballon und sein Loslassen gegen 19:30 Uhr verantwortlich sind. 

Nov03

Missionale und interreligiöse Arbeit in Birmingham

Die Kirchen in Großbritannien sind in vieler Hinsicht weiter als bei uns. Die Entwicklung in Richtung säkulare Gesellschaft ist weiter voran geschritten, aber die Antworten christlicher Gemeinden und innovativer Projekte können uns in Berlin und in anderen Großstädten wertvolle Anregungen geben. Andrea und Martin Meyerhoff haben in Birmingham in England drei Projekte besucht: St. Christopher´s Church mit dem Springfield Projekt, Christ Church Sparkbrook und das interreligiöse Jugendprojekt The Feast.

Aug21